Amerika, Bahamas

Last Minute Urlaub, Reise und Ferien in Amerika, Bahamas

Bahamas schützen Umwelt

Obwohl fälschlicherweise oft angenommen, bestehen Bahamas nicht aus internationalen Großhotels, glitzernden Spielcasinos zahlreichen Shopping-Zentren, sondern sie haben auch völlig anderes Gesicht: über 700 Inseln 2.000 Cays, einer Wasserfläche über 260.000 Quadratkilometern Atlantischen Ozean verteilt (größer Landmasse Großbritannien), bietet Inselstaat zahlreichen Pflanzen- Tierarten unter über Wasser eine geschützte Heimat.



Luftaufnahme des Exuma Cays Land & Sea Park.
Foto: Bahamas Tourist Office

Die Bahamas haben sich schon langer Zeit erster Staat karibischen Region Schutz Natur Fahne geschrieben bereits 1959 Bahamas National Trust (BNI) durch Parlamentsgesetz ins Leben gerufen. Diese Non-Profit-Organisation wurde Zwecke des Erhalts Plätzen historischem Interesse landschaftlicher Schönheit gegründet. Organisation verwaltet mittlerweile circa 260.000 Hektar Land- Wasserfläche 22 Nationalparks Naturschutzgebieten.

Sofort nach Gründung wurde Exuma Cays Land & Sea Park, 45.000 Hektar großes Gebiet (circa 60 Kilometer südlich Nassau), weltweit Erstes Einziges seiner Art Schutzgebiet erklärt. Besonders bemerkenswert ebenfalls ungefähr 16 Hektar große Lucayan National Park Grand Bahama, sich längste vermessene unterirdische Süßwasserhöhlensystem Welt befindet. BNT, auch regelmäßige Schulungsprogramme für Kinder Erwachsene durchführt, hat während seines mittlerweile über 40-jährigen Bestehens internationale Anerkennung gefunden. Einer bedeutendsten Erfolge Rettung des ehemals Aussterben bedrohten westindischen Flamingos, heute über 60.000 Tiere Insel Great Inagua leben.

Ähnlich wichtige Programme dienten z.B. Verhinderung des Aussterbens Grünen Schildkröte des Bahamas-Papageis, heutzutage wieder circa 3.000 Exemplaren Inagua Abaco vertreten ist. Bahamas wird Ökotourismus definiert umweltverträglicher Tourismus, natürliche, historische kulturelle Erbe erhält Bewusstsein darüber sowie Fortbestehen begleitende Entwicklung fördert. So muss Beispiel für alle neuen Hotelbauten andere größere Projekte Baubeginn Bericht über Auswirkungen Umwelt präsentiert Regierung genehmigt werden. Dies gilt hohem Maße für Out Islands, man besonders bestrebt ist, noch recht intakte Natur erhalten.



Wanderung durch Lucayan National Park Grand Bahama.
Foto: Bahamas Tourist Office

Da Bahamas über fünf Prozent des gesamten Korallenvorkommens Welt verfügen Korallen tropischen Regenwälder Erwärmung Erde beteiligte Kohlendioxyd absorbieren, existieren bereits konkrete Pläne, große Teile des drittgrößten Riffs Welt Insel Andros unter Naturschutz stellen.

Der Umweltschutzgedanke spiegelt sich auch vermehrt touristischen Angebot wider. Grand Bahama können Besucher Beispiel einer Kajaktour durch faszinierende Welt Mangrovensümpfe viel über ökologische System des Archipels erfahren; Insel Abaco, wird kleinen Gruppen Möglichkeit geboten, Vögel, Delfine, Wale andere Tiere ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

Auf Stocking Island, einer Great Exuma gelegenen Insel, arbeitet kleine, aber feine Hotelanlage Higgins Landing ausschließlich nach ökologischen Gesichtspunkten, wobei Strom durch Solarenergie gewonnen wird. Insel Andros gilt Taucherhotel Small Hope Bay Lodge Vorreiter für umweltverträgliches Hotelmanagement.

Quelle: Bahamas Tourist Office / pairola-media.com

weitere Urlaub, Reise und Ferien Berichte zu Bahamas...











Ende der Information-Seite über: Amerika, Bahamas.
 Blacklist Airline   
Sie haben keine Zeit oder Lust selbst nach Reise Angeboten zu suchen? dann klicken Sie hier für die Erstellung einer persönlichen Reise Offerte!