Afrika, Südafrika, Zululand

Last Minute Urlaub, Reise und Ferien in Afrika, Südafrika, Zululand

Das Zululand - Kwa-Zulu-Naral



Tanzende Zulu-Frauen.
Foto: South African Tourism

Als 1824 ersten englischen Siedler Natal-Küste landeten, zog sich Zulu-König Shaka mit seinen Untertanen ins Hinterland zurück. seinem schlagkräftigen Heer nicht zuletzt durch eine glänzende militärische Strategie hatte er eine große Zulu-Nation geschaffen. dann 1837 noch "Voortrekker" Buren aus Freistaat Westen her anrückten, kam blutigen Schlachten Midlands. Ende bekannt. Heute traditionsbewußten Zulu immer noch größte ethnische Gruppe Südafrikas dazu politischer Machtfaktor, ohne Land nichts geht.
Das Gesicht Provinz KwaZulu-Natal wird inzwischen jedoch auch indischen Einwanderern mitgeprägt, deren Vorfahren zwischen 1860 1911 vieltausendfach kamen, Zuckerplantagen Briten arbeiten. Heute trifft man Inder vielen Chefetagen südafrikanischen Wirtschaft an. Metropole Durban sind sie tonangebend.

KwaZulu-Natal für Touristen eines interessantesten Zielgebiete Südafrikas. Landschaftlich Provinz Vielfalt kaum übertreffen: Osten feinsandige Badestrände ganzjährig warmem Wasser, dahinter wechseln sich Hügellandschaften Midlands weitläufigen Wildreservaten ab, denen luxuriöse Lodges verweilen einladen; Westen grenzen majestätischen Drakensberge die Provinz Lesotho ab. Hier kommt jeder Urlauber seine Kosten, hier gibt Natur pur. dazu noch hochinteressantes Völkergemisch, jede Landsmannschaft ihre Kultur pflegt. Musterbeispiel dafür Buren gegründete Pietermaritzburg im Herzen des Zululandes. Engländer machten daraus später eine "Bastion des British Empire", Inder schließlich brachten Orient Stadt. Auch Deutschen fehlen dieser Gegend nicht. Ort trägt Namen "Wartburg".



Die Strandseite Durban.
Foto: South African Tourism

Eine bunte Mischung aus Afrika, Asien Europa - Durban, drittgrößte Stadt Südafrikas. welcher Jahreszeit man auch hierher kommt: immer liegt besonderes Aroma Luft. Sommer endet hier nie, Motto Stadt lautet: "Durban - Spaß nie endet".

Auf "Goldenen Meile" entlang des Strandes reiht sich Hotel Hotel. Hier gibt zahllose Restaurants, Discos, Nachtclubs Bars. Promenade verkaufen Zulu-Frauen Kunsthandwerk, Körbe allerlei Flitterkram. Dahinter liegt eine pulsierende Handelsstadt modernen Bürotürmen; halbkreisförmig eingerahmt einem Hafen, Ozeanriesen rund Uhr kommen gehen. paar Schritte daneben alte Durban seinen vielen kleinen Geschäften, Moscheen, Tempeln Basaren. indische Einfluß unübersehbar. seinem internationalen Flughafen Durban auch Start- Zielort für Ausflüge Provinz KwaZulu-Natal.

Quelle: Kleber / pairola-media.com

weitere Urlaub, Reise und Ferien Berichte zu Afrika...











Ende der Information-Seite über: Afrika, Südafrika, Zululand.
 Blacklist Airline   
Sie haben keine Zeit oder Lust selbst nach Reise Angeboten zu suchen? dann klicken Sie hier für die Erstellung einer persönlichen Reise Offerte!